is it just me

wondering what’s up in my world…

02.12.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

New study on key performance indicators in indirect procurement

flattr this!

slider_skpi_enManaging indirect purchasing, using key performance indicators (KPIs) is becoming increasingly significant for the success of most companies. WALLMEDIEN is an efficient and capable partner to support you with a rich portfolio of tools over the whole e-procurement lifecycle. In order to adapt our products and services to the needs of our clients, we conduct the study of the topic “Performance Indicators in Indirect Purchasing“.

The study runs until January 31st, 2014 and can be accessed online (English version | German version).

01.09.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

Agile Softwareentwicklungsmethoden im Vergleich

flattr this!

Ich bin heute bei der Recherche zu guter Literatur zum Thema Agiles Projektmanagement über einen sehr interessanten Beitrag in der Computerwoche gestoßen. Dort wird über einen Report des (wohl nicht mehr existenten) BQI Best Quality Institute, in welchem 26 agile Softwareentwicklungsmethoden miteinander verglichen werden. Continue Reading →

16.07.2013
by Wolfgang Reinhardt
2 Comments

Help needed: How to find unanswered mails in Outlook

flattr this!

Since I moved to WALLMEDIEN, I work with Microsoft Outlook 2010. As you know, I’m not the biggest fan of Microsoft products but the way they implemented Outlook and in particular the calendar integration is really cool. It is a superb productivity enhancer to work with Exchange, to invite people from your company, to see their availability and so on.

One thing that I frequently use in Mail.app are smart folders. The equivalent in Outlook are so-called Search Folders. You can define a query and all messages (or more generally, all objects) that match the query are automatically shown in that folder. What I need is a search folder that holds all my sent messages for which I haven’t received an answer yet. I played around with all the available query fields but none of them worked.

Maybe someone of you can help me with the question: how can I set up an Outlook folder that holds all my unanswered mails?

10.06.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

CfP: Lernverhalten wissenschaftlicher Mitarbeitern an Universitäten

flattr this!

Eine Kollegin an der Universität Paderborn sucht für ihre Dissertation im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie noch dringend 25 Teilnehmer für ihre Studie “Lernverhalten von wissenschaftlichen Mitarbeitern an Universitäten”. Im Rahmen der Studie soll untersucht werden, wie wissenschaftliche Angestellte selbstorganisiertes Lernen organisieren und durchführen. Die Studie startet mit einem Eingangsfragebogen und 6 wöchentlich wiederkehrenden Befragungen (keine Angst, man kann dennoch Sommerurlaub machen und einfach danach wieder in die Studie einsteigen!).

Hier ist der Aufruf von Alrun Berghoff, die bei Fragen auch direkt unter Alrun.Berghoff@gmx.de kontaktiert werden kann.
Continue Reading →

20.05.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

CfP: Awareness and Reflection in TEL 2013

flattr this!

It is my pleasure to invite you to participate in this years workshop “Awareness and Reflection in Technology Enhanced Learning”, which again will be hold at the EC-TEL conference. We extended the team of organizers and supporting EU projects and look forward to your contributions. As usual, you’ll find the full Call for Participation over at TELeurope and you’ll be able to submit your contributions using ginkgo.

The theme for this year is:

”How can awareness and reflection support learning in different settings (work, education, continuing professional development, lifelong learning, etc.). What are the roles that technology can play to support awareness and reflection in these contexts?”

05.05.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

2. Auflage von Informatik Macchiato

flattr this!

Seit dieser Woche halte ich nun endlich meine beiden Autorenexemplare der zweiten Auflage von Informatik Macchiato in Händen. Die zweite Auflage unseres Cartoonkurses beinhaltet inhaltliche Überarbeitungen sowie zwei neue Kapitel mit recht hoher Aktualität: zum einen haben wir ein Kapitel zu “Web 2.0 und Soziale Netzwerke” hinzugefügt. Zum anderen beschäftigt sich das Kapitel “Datenschutz und Urheberrecht” mit den Herausforderungen digitaler Fußspuren und der Weitergabe von persönlichen Daten.

Wir freuen uns wie immer über Rückmeldungen jeder Art und natürlich über Rezensionen auf Amazon.

28.04.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

Awesome OLPC story

flattr this!

This is maybe the most awesome story I ever heard about the One Laptop Per Child project:

We left the boxes in the village. Closed. Taped shut. No instruction, no human being. I thought, the kids will play with the boxes! Within four minutes, one kid not only opened the box, but found the on/off switch. He’d never seen an on/off switch. He powered it up. Within five days, they were using 47 apps per child per day. Within two weeks, they were singing ABC songs [in English] in the village. And within five months, they had hacked Android. Some idiot in our organization or in the Media Lab had disabled the camera! And they figured out it had a camera, and they hacked Android.

Source: http://www.dvice.com/archives/2012/10/ethiopian-kids.php

28.04.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

Fenster putzen like a pro

flattr this!

Ich weiß schon, was ihr jetzt denkt: “Dreht er jetzt vollkommen ab?”. Nein, ganz im Gegenteil, heute war mal wieder so ein echter “Is it just me?”-Moment. Es wird langsam wirklich Frühling und die Fenster sehen doch ein wenig dreckig aus… Nun hat wirklich niemand Lust auf Fensterputzen und Männer ja schon mal prinzipiell gar nicht. Mit Wasser säubern, Fensterputzzeug aufsprühen, verreiben, abziehen und dann streifenfrei abwischen  - das ist nichts für uns. Und für männliche Geeks schon mal gar nicht. Nun gut, es gibt schon Jungs, die es voll raus haben…

Doch da gibt es seit letzter Woche ein nettes kleines, gelbes Tool in unserem Haushalt, das verspricht Fensterputzen cool zu machen. Heute habe ich den Kärcher Fenstersauger WV50 plus endlich ausgetestet und muss sagen: WOW, warum habe ich den nicht eher gekauft? So macht Fenster putzen endlich Spaß: das Fenster wird nun nur noch feucht gereinigt und dann kommt der Fenstersauger zum Einsatz, der das Schmutzwasser ganz einfach absaugt. Der geekige Fensterputzer kann so im Handumdrehen die Fenster und Spiegel des Hauses reinigen und dabei sogar eine Hand in der Hosentasche lassen. Geschwitzt wird nicht mehr.

Wer auf Videos und gut aufbereitete Informationen steht, hier ist ein aktuelles vom Testmagazin, das dem WV 50 plus auch glatt ein “Sehr gut” bescheinigt. Ich kann nur sagen, ich habe selten 50 Euro so gut angelegt und kann den Fenstersauger uneingeschränkt weiterempfehlen. Wer über Sprossenfenster oder ähnliches verfügt, dem sei an dieser Stelle der große Bruder WV75 plus ans Herz gelegt, es gibt aber auch einen schmaleren Zusatzaufsatz für den Fall der Fälle.

14.04.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

Evaluation von INSPIRE – Literaturvorschläge für wissenschaftliche Publikationen

flattr this!

Einer meiner Studenten aus dem HCPA-Projekt beschäftigt sich mit der Analyse von Referenzen in Literaturverzeichnissen in wissenschaftlichen Publikationen mit dem Ziel daraus gezielt Literaturvorschläge zu unterbreiten. Wie bei jeder unserer Arbeiten ist es relevant die Ergebnisse mit Hilfe (einer hoffentlich großen Menge von) echten Testpersonen zu evaluieren.

Dazu hat Adrian eine webbasierte Umfrage eingerichtet, die mit Hilfe seines Tools INSPIRE beantwortet werden soll. Die Umfrage enthält nur 14 Fragen und lässt sich in 5 bis 10 Minuten beantworten. Das Vorgehen ist zudem recht einfach: 1) auf INSPIRE nach einer Publikation oder einem Autor suchen, 2) aus den Suchergebnissen eine Publikation auswählen, 3) Literaturvorschläge ansehen und dann die Umfrage ausfüllen. Easy, oder?

Ich freue mich über eine breite Teilnahme, sehr gern auch außerhalb des üblichen Netzwerks :)

28.03.2013
by Wolfgang Reinhardt
0 comments

Delete hidden rows or columns in an Excel sheet

flattr this!

Every now and then you might want to delete all the hidden rows or columns in an Excel sheet. You could do this by hand but obvioulsy there is an automated solution to do so. Simply copy the below Marco, create a new one in your Excel sheet, run it and be happy.

If you want to delete Columns instead of Rows, simply replace

Row resp. Rows

with

Column resp. Columns

and


Sub DeleteHiddenRows()
Dim Row As Range
For Each Row In ActiveSheet.UsedRange.Rows
With Row
If .Hidden Then
.Hidden = False
.Delete
End If
End With
Next Row
End Sub